Wir machen Sie fit für die Selbständigkeit!

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternahmerakademie 24 - Existenzgründerseminare in Berlin

So finden sie uns:

Kaufmännisches Rechnen für KMUs

für Existenzgründer und Inhaber von Kleinunternehmen

Dieses Seminar ist ein leicht verständlicher Einstieg in die Welt des kaufmännischen Rechnens. Es liefert wichtige Rechenhilfen zur Unternehmenssteuerung, Kostenrechnung, Kalkulation, Investitionsrechnung und zur Erstellung aussagefähiger Wirtschaftlichkeitsrechnungen.

Kurzbeschreibung

Das viertägige Seminar richtet sich an Existenzgründer und Inhaber bestehender Kleinunternehmen aller Branchen, die mehr Sicherheit im Umgang mit kaufmännischen Zahlen und Kalkulationen wünschen

Wer heute in einem Unternehmen – egal welcher Größe – rentabel wirtschaften möchte, für den ist die Kalkulation ein zentrales Thema. Ob es um die Kalkulation eines Verkaufspreises, die Preisfestlegung für ein Neuprodukt, die Anschaffung eines Firmenwagens oder eines neuen Rechners geht, die verschiedenen Formen der Kalkulation sind ein notwendiges Hilfsmittel auf dem Weg zum unternehmerischen Gewinn.

Im Seminar stellen wir Ihnen die wichtigsten kaufmännischen Rechenverfahren vor. Sie erfahren, wann sich welches Verfahren eignet und durch welche Faktoren sie beeinflusst wird. Beispiele und Musterkalkulationen geben Hilfestellung zur Problemlösung und ermöglichen Ihnen die praktische Anwendung.

Inhalt

  • Grundwissen Kaufmännisches Rechnen

– Verteilungsrechnung: Gewinnverteilung einer OHG

– Prozentrechnung: Mehrwertsteuerberechnung

– Zinsrechnung: Festdarlehen, Anzahlungsdarlehen, Annuitätendarlehen

– Durchschnittsrechnung

  • Grundlagen des unternehmerischen Rechnungswesens

– Der Umgang mit den unterschiedlichen Kostenarten (Kostenaufteilung in fixe

und variable Kosten

– Die Ermittlung und Analyse der Gewinnschwelle (Break-even-Point)

– Überblick über Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

– Kurzfristige Preisuntergrenze

– Produktrangliste

– Eigenfertigung oder Fremdbezug

  • Kalkulation – wozu, wann und womit?

Mit Hilfe der Kalkulation können Sie feststellen, welche Gewinne oder Verluste mit

dem jeweiligen Produkt erzielt werden. Was die Kalkulation beeinflusst, welche

Formen es gibt und wie Kostentransparenz geschaffen wird.

  • Klassiker der Kalkulation:

Für die unterschiedlichsten Produktionsarten und Dienstleistungen haben sich

verschiedene Kalkulationsverfahren bewährt. Wir gehen auf die gebräuchlichsten

Kalkulationsarten ein (von der Divisions- bis zur Handelskalkulation).

  • Moderne Verfahren der Kalkulation

Den Anforderungen im Hinblick auf Kostentransparenz und Einsparungen mit den

beiden effektiven Verfahren der Prozesskosten- und Zielpreiskalkulation gerecht

werden.

Nutzen

Folgende Vorteile erwarten Sie

  • Sie lernen grundlegende kaufmännische Rechenarten im Unternehmensalltag: u. a. Prozentrechnen, Durchschnitts- und Verteilungsrechnen, Währungsrechnen, Umsatzsteuer und Skonti berechnen, Kalkulation.
  • Sie üben Finanzierung und Investition: u. a. Zins- und Zinseszinsrechnen, Effektivzins, Tilgung, Kapitalwert, Investitionsvergleichsrechnung, Vergleich Leasing und Kauf.
  • Sie üben Angebots- und Preiskalkulation, Produktkalkulation und Break-Even-Analyse.
  • Sie trainieren Wahrscheinlichkeiten und Chancen und ermitteln Gewinnerwartungen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an

  • Gründer von Start Ups
  • Inhaber von Kleinbetrieben
  • Nachwuchskräfte in Unternehmen

Methoden

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit und Fallbeispielen vermittelt.

Der Referent geht ausführlich auf Fragen und Probleme aus dem Teilnehmerkreis ein.

Lösungsmöglichkeiten werden gemeinsam erarbeitet.

Das Seminar beinhaltet folgende Leistungen

  • Viertägiges Seminar, von 10.00 bis 16.00 Uhr, inkl. der nötigen Arbeitsunterlagen
  • Umfangreiches Skript mit Theorieteil,  Empfehlungen und Literaturangaben
  • Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränke und Gebäck

Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Seminar wird Ihnen von der KMU-Akademie ein Zertifikat mit dem Seminartitel unter genauer Angabe der erlernten Inhalte ausgestellt. Sie erhalten es unmittelbar nach Abschluss des Seminars.

Aktualisiert am 9. September 2014